icon phoneHelp Desk +49 (0) 911 477741-0

LIV Care der LIV Produktfamilie dient zum Schutz von Bewohnern und Mitarbeitern in stationären Pflegeeinrichtungen. Durch einen aktiven Hilferuf, aber auch durch einen automatisch auslösenden Alarm in Gefahrenbereichen wird der Bewohner oder die Pflegekraft lokalisiert, sodass Hilfeleistende in der Lage sind, schnell und gezielt zu handeln.

 

 

 

WLAN-Infrastruktur

Die LIV Care-Lösung bedient sich einer WLAN-Infrastruktur zur Kommunikation von Alarmierungen, zur Positionsbestimmung des alarmauslösenden Endgerätes und zur Kommunikation des weiteren Alarmierungsverlaufs.

LIV Care kann in bestehende Infrastrukturen integriert werden. Sollte keine WLAN-Infrastruktur vorhanden sein, können wir auch gemeinsam mit unseren Partnern eine solche realisieren, die natürlich auch für die allgemeine Unternehmenskommunikation (Bewohnerinternet, zur Datenübertragung mobiler Pflegedokumentation und zur Telefonie) genutzt werden kann.

 

 

 

LIV Care – mobiler Schwesternruf

Das mobile LIV PNA Endgerät ist in der Lage, innerhalb
von Gebäuden einen Alarm abzusetzen und die derzeitige
Position zu übermitteln. Die Kombination der Indoor-
Anwendung mit der optionalen Funktion für den Outdoor-
Einsatz mit einem Endgerät ist derzeit einzigartig.

Durch Sensorik im Endgerät ist es in der Lage, sowohl
willensunabhängige (Neigungs- & Bewegungsalarm) als
auch willensabhängige Alarme (durch das aktive Drücken
der Notruftaste) aufzunehmen und dies an die LIV Personen-
Notsignal-Einsatzzentrale zu kommunizieren.

 

 

 

LIV Care – Weglaufalarmierung

Die steigenden Herausforderungen bei der Pflege und Betreuung von demenziell veränderten Personen stellt die Mitarbeiter von Pflegeeinrichtungen vor spezielle Aufgaben. 

Durch die Nutzung verschiedener Technologien zur Positionsbestimmung (bspw. WLAN- oder RFID-Lokalisierung) trägt eine bewohnerindividuelle Alarmierung zur Sicherheit von desorientierten Bewohnern bei.

Der Bewohner erhält dadurch uneingeschränkte Bewohnerfreiheit und
somit einen größeren selbstbestimmenden Bewegungsradius.

 

LIV Care – Mitarbeiterassistenzruf

Der Mitarbeiterassistenzruf ermöglicht den Pflegekräften das Anfordern von Hilfe.

Unabhängig von der Rufanlage oder des Telefons hat die Pflegekraft im gesamten Gebäude die Möglichkeit, einen Ruf auszulösen.

Über leicht zu bedienende Sicherheitsschalter (z.B. an Tags, die um den Hals getragen werden), kann diskret ein Ruf ausgelöst werden. Dabei wird die aktuelle Position der Pflegekraft mit jedem einzelnen Ruf übermittelt, sodass eine organisierte und schnelle Hilfeleistung erfolgen kann und somit die Sicherheit des Pflegepersonals steigt.


Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer LIV Care als Download.

 

 

 

 

 

Kontakt

LIV tec GmbH
Zeltnerstr. 3

90443 Nürnberg


Telefon: +49 (0) 911 477741-0
Telefax: +49 (0) 6047 987719
E-Mail: info@liv-tec.de
Internet: www.liv-tec.de

© 2014 LIV tec GmbH - Alle Rechte vorbehalten

logo sw



Download blue networks Imagebroschüre